Notruf 112

Email: feuerwehr@ff-harxheim.de

Dienstplaner 2017

Letzter Monat Dezember 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2 3
week 49 4 5 6 7 8 9 10
week 50 11 12 13 14 15 16 17
week 51 18 19 20 21 22 23 24
week 52 25 26 27 28 29 30 31

Das "LF 8/6" ist mit 9 Personen, einem Gruppenführer, dem Maschinisten, einem Melder und 3 Trupps zu je 2 Personen besetzt. Es ist in erster Linie ein Löschfahrzeug (LF), das neben zahlreichen Schläuchen einer fest eingebauten Pumpen, 600 Liter Wasser in einem Tank und weitere spezielle Löschausrüstung, wie z.B. Schaum mitführt. Hierzu haben wir auch ein Schnellangriffsschaumrohr um z.B. bei Fahrzeugbränden einen schnellen Löschangriff durchführen zu können. Weiter führen wir einen mobilen Rauchverschluss auf dem Fahrzeug mit, um Rauchschäden in Gebäuden zu minimieren. Ganz wichtig für den Löscheinsatz sind 4 Atemschutzgeräte, also Pressluftflaschen und Atemschutzmasken, die es uns ermöglichen, auch bei starker Rauchentwicklung oder beim Auftreten giftiger Gase tätig zu werden. Natürlich gibt es an Bord auch 4 Steckleiterteile und als Besonderheit eine 3 teilige Schiebeleiter mit einer Rettungshöhe von fast 14 Metern- also bis in den 3. Stock. Außerdem haben wir in kleinem Umfang Ausrüstung auf dem Fahrzeug, um technische Hilfe leisten zu können. Seit Januar 2016 führen wir einen sog. CO Warner mit, der es uns ermöglicht schon bei der Erkundung frühzeitig festzustellen ob das unsichtbare und tödliche Gas Kohlenmonoxyd vorhanden ist. Zur Unterstützung als Beleuchtungsgruppe innerhalb unserer Verbandsgemeinde verfügen wir über ein zweites 5 kVa Notstromaggregat, eine tragbare 360° LED Leuchte mit einer Lichtleistung von 100.000 Lumen und weiteren LED Strahler.

 

Unser Mannschaftstransportfahrzeug ist ein Mercedes-Benz Sprinter CDI 111, Baujahr 2001, in dem weitere 9 Feuerwehrleute zum Einsatz- oder Übungsort fahren. Des Weiteren haben wir hier diverse Absperrmaterialien, Karten, diverse Werkzeuge zum Öffnen von Türen und Fenstern, Blitzleuchten zur Absicherung von Gefahrenstellen auf Straßen, 2 St. Atemschutzgeräte, einen Werkzeugkasten und andere Dinge an Bord. Als Besonderheit führen wir auf diesem Fahrzeug eine Ausziehleiter mit, die von einer Person ausgezogen und aufgestellt werden kann. Mit dieser Leiter können wir bei Tür-oder Fensteröffnungen immerhin in das 1. Obergeschoss vordringen.

Anhänger Technische Hilfe

Ein Achs-Anhänger gebremst mit 1200 kg zulässigem Gesamtgewicht.

Unser Anhänger verfügt als Besonderheit über eine 12 Volt Batterie - die wie unsere Fahrzeuge von einer externen Ladeerhaltung geladen wird. Diese Stromversorgung ermöglicht es, den Anhänger unabhängig von seinem Zugfahrzeug mit Energie zu betreiben, abzustellen und abzusichern.

Ausgestattet mit einem blauen LED Rundblitzer und ein im Innenraum verlegtes weißes LED-Lichtband erleichtert uns die Entnahme von den mitgeführten Geräten bei Dunkelheit.

Im Ladebereich ist ein Regalsystem von Sortiemo eingebaut, dass die geordnete Entnahme von den mitgeführten Geräten erleichtert. Die Plane wurde mit Reißverschlüssen versehen um ein schnelles öffnen zu gewährleisten. Der komplette Innenausbau wurde vom Förderverein übernommen.

Unter anderem sind dort folgende Dinge verlastet:

2 Tauchpumpen TP2 -Förderleistung 200l/min mit entsprechenden Utensilien, ein Wassersauger mit Zubehör, Warnschilder - wie Ölspur, Umleitung, Rüsthölzer für Technische Hilfeleistungen, Ölbindemittel, Schippen, Besen, Auffangbehälter für verunreinigtes Ölbindemitte, Schläuche, Standrohr, Hydrantenschlüssel und weitere Kleingeräte.

 

Anhänger Licht / Versorgung - als Nachrückekomponente bei größeren Lagen

Ein Achs-Anhänger gebremst mit 1000 kg zulässigem. Gesamtgewicht.

Als Versorgungskomponente innerhalb der VG Bodenheim verfügen wir seit Ende 2015 über einen Anhänger, auf den folgende Gerätschaften verlastet sind: Ein Schnellaufbauzelt + Zubehör wie z.B. eine dazugehörige Zeltheizung und Beleuchtung, Sitz- und Tischgarnituren, Wechselkleidung für die Atemschutzgeräteträger, Zwei LED Scheinwerfer + Zubehör, Stativ, Absperrmaterial u.a.m..

 

 

Suche

Besucherzähler

Heute 20

Insgesamt 19536

Weiter geht es auf Unserer Facebook Seite - funktioniert ohne Anmeldung - einfach Ancklicken

Die Facebookseite unserer Jugendfeuerwehr

Unwetter Vorhersage

© Deutscher Wetterdienst, (DWD)